NeverShoutNever ! _________ Big City Dreams ##

zwei produktive Tage


mood: müde aber zufrieden
music: Kimya Dawson - Loose Lips


Da Holly dieses Wocheende leider arbeiten musste bin ich zu Hause geblieben, um mich an meine Facharbeit zu machen - und, mein Gott, ja, ich habe es tatsächlich geschafft, mich aufzuraffen. Gestern musste ich erstmal meine Mutter helfen (bzw es für sie machen) zwei selbstgenähte Taschen bei Dawanda.com hereinzustellen. Das hat schon seine Zeit gedauert, aber wenn man jemandem hilft, dann fühlt man sich hinterher immer gut. Danach ist meine Ma weggefahren und ich habe mich gleich aufgerafft und mit meiner Facharbeit angefangen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es schon gut geklappt und so hatte ich gestern abend um viertel nach elf schon zweieinhalb Seiten geschrieben, mit dem Computer versteht sich. Heute bin ich dann um 9 Uhr aufgestanden und um halb zwölf sind wir dann nach Wilhelmshaven gefahren. Dort habe ich mir ein T-Shirt gekauft und nachdem ich festgestellt hatte, dass ich noch ganze 66 € [!] auf meinem Konto habe (und das am Ende des Monats), habe ich 15 € abgenommen und mir dann in einem Frisörbedarfladen, einen Hitzeschutz für das Haare glätten gekauft, der 14 € gekostet hat. Ganz schön teuer, aber was solls. Dazu hat mir die nette Verkäuferin dann auch eine Probe von einem Shampoo und eine von einer Thermo-Kur gegeben. Dann waren wir noch bei Subway und da habe ich dann ein leckeres Veggie Delite gegessen und im Anschluss haben wir noch bei Beans Parc Coffee einen Macciato getrunken. Als ich abends dann endlich wieder zu Hause war, habe ich erstmal das T-Shirt anprobiert (im Laden hatte ich keine Lust mich umzuziehen), um zu gucken wie es sitzt. Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass mir S schon passt, aber es ist doch reichlich eng. Gleich danach habe ich erstmal die "Billys Bootcamp" DVD angemacht und diese ganzen Übungen für den Bauch gemacht. Sah bestimmt total bescheuert aus, aber das ist mir auch egal. Zwischendurch dachte ich, dass ich sterbe und mein Bauch fühlt sich nun ganz merkwürdig an. Aber ich denke, ich werde das nun öfter machen, damit das auch was bringt. Nachdem ich mir einen abgeschwitzt habe, bin ich erstmal unter die Dusche gesprungen und habe dann auch gleich die Proben ausprobiert. Dann habe ich mir was gemütliches angezogen, ein Handtuch um den Kopf gebunden und mir eine Maske aus Quark, Honig und Oivenöl zurechtgemixt und diese mir dann auch ins Gesicht geschmiert. Die habe ich dann 15 Minuten lang einwirken lassen und danach dann wieder abgespült. Das Ergebnis ist echt erstaunlich. Besser als jede Creme. Meine Haut ist jetzt superweich, die Poren sind schon durch diese eine Maske verfeinert und Mitesser wurden auch reduziert. Also falls das auch mal jemand probieren möchte: ca. einen halben Esslöffel Honig in eine kleine Schüssel geben und kurz [!] in der Mikrowelle erwärmen [ein paar Sekunden reicht], dazu dann ca. 1 Esslöffel Quark und zwei Teelöffel Olivenöl geben und dann alles gut vermischen. Ich hab das ganze noch kurz ziehen lassen. Nachdem ich mit meiner Maske fertig war, habe ich dann meinen neuen Hitzeschutz ausprobiert und ich muss sagen, diese 14 € haben sich echt gelohnt. Meine Haare sind soo weich und das glätten war auch total einfach - das Glätteisen ist da nur so durchgeflutscht :b
Als ich dann mit meinem "Wellness-Programm" durch war, habe ich mir noch einen Salat gemacht und dann noch ein bisschen an meiner Facharbeit geschrieben. Nun bin ich schon auf dreieinhalb Seiten. Ich glaube alles in allem werden das bei mir mehr werden als acht Seiten :x
So nun bin ich auch echt müde.

Adios.
faules stück dreck am 1.3.09 00:58


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Start
Egotrip
Outtakes
Seite
Gästebuch